Der Förderverein und seine Ziele


Wir sind eine Elterninitiative und haben den „Förderverein der deutsch-spanischen Kultur“ e.V. gegründet.  Der Verein ist als gemeinnützig anerkannt.  Ein Ziel des Vereins ist es, Eltern bei der zweisprachigen Erziehung ihrer Kinder zu unterstützen.

Das ist umfassend und sinnvoll nur mit entsprechenden Krabbel- und Kindergartenplätzen möglich.

Wir wünschen uns, dass sich unsere Kinder sowohl im deutsch- als auch im spanisch-sprachigen Kulturraum zuhause fühlen.

Wir wünschen uns, dass unsere Kinder selbstbewusst und voller Tatendrang in die Zukunft schauen.  Wir bemühen uns, Kinder zu weltoffenen, toleranten Europäern und Weltbürgern zu erziehen.  Die Kindertagesstätte wird allen Kindern offenstehen, deren Eltern sich für eine zweisprachige Erziehung ihrer Kinder entscheiden.